Zum Hauptinhalt springen

 

Aktuelle Forschungsprojekte

Power@MS

Um die Versorgung von MS-Patienten zu verbessern, hat ein Konsortium um den BKK Dachverband und unter der Führung des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) das Forschungsprojekt „Power@MS“ ins Leben gerufen, das die Patientenautonomie bei MS stärken soll.

EmBioProMS

Multizentrische prospektive Studie zu Serumbiomarkern bei Patienten mit chronisch-progredienter MS

Mit zunehmender Erkrankungsdauer steigt das Risiko, eine progrediente MS (PMS) zu entwickeln. In dieser progredienten Phase beginnen Immuntherapien oft schlechter zu wirken und therapeutische Ziele müssen neu adjustiert werden.


Zukünftige Projekte


Abgeschlossene Projekte

EUReMS

European MS Register

Verbesserung des Managements von Multipler Sklerose in Europa: Bessere Ergebnisse auf Basis besserer Daten